Oberschlesien

Die Linien in Oberschlesien

Das Zentrum der  Vielhauer  in Oberschlesien ist Schönbrunn, Kreis Leobschütz. (siehe Schönbrunn) In folgenden Orten haben Vielhauer Namensvettern gelebt, die ursprünglich aus Schönbrunn stammen: Gröbnig, Lohnau, Sauerwitz, Wanowitz und Warmunthau.

Größere Familienverbände gab es in Babitz und Leisnitz, die bisher nicht mit Schönbrunn verbunden werden können.

Orte mit wenigen Namensträgern, deren Verbindung mit Schönbrunn bisher nicht nachgewiesen werden konnten, sind: Badewitz (5 Personen), Bladen (5 Personen), Kreuzendorf (4 Personen, siehe OFB Kreuzendorf), Roben (4 Personen, siehe OFB Roben), Schmeisdorf ( Personen, siehe OFB Schmeisdorf), Dobersdorf (2 Personen, siehe OFB Dobersdorf), Kreisewitz (1 Person, siehe OFB Kreisewitz), Türmitz und Pilgersdorf.

s. Ortsfamilienbücher Oberschlesien (http://www.online-ofb.de/)

Link nach Wikipedia -> Oberschlesien

http://de.wikipedia.org/wiki/Oberschlesien

 
Mehr zum Thema: